Blogsuche:

Rail Nation – Das Browsergame für Eisenbahnfreunde

Abgelegt unter Browsergames by Redaktion am 29. April 2015

Rail NationMit dem Zug durch die Geschichte – das Online-Strategiespiel Rail Nation vom Publisher Travian dürfte nicht nur bei eingefleischten Eisenbahn-Fans die Herzen höher schlagen lassen. Denn das Spiel möchte mit Realismus und einem breit gefächerten Wirtschaftssystem von sich überzeugen. Dabei können alle Spieler aus ihren eigenen Entscheidungen lernen, um sich selbst an die Spitze der Eisenbahn-Nation zu bringen.

In kleinen Schritten zum Imperium

Rail Nation: Dampflok

In Rail Nation beginnt man am Anfang der Eisenbahn-Geschichte im 18. Jahrhundert mit einer einzelnen Dampflok und einem kleinen Bahnhof. Es geht darum, ein Schienennetz aufzubauen, Güter von A nach B zu transportieren und von der Bezahlung für solche Touren den eigenen Bahnhof zu erweitern und die Forschung voranzutreiben. Während anfangs noch wenige Strecken und wenige Transport-Güter verfügbar sind, weitet sich das Netz der Eisenbahn nach und nach langsam aus und die Spieler müssen immer mehr Züge auf ihre Reise schicken. Dabei muss man diverse Faktoren wie die Streckenbelastung, den Zustand der Züge und auch das Wetter beachten. Denn bestimmte Zugmodelle sind anfälliger für Regenwetter oder können bei Gewitter von einschlagenden Blitzen beschädigt werden, was man auf den Touren auch beachten muss. Andernfalls zieht die Konkurrenz an einem vorbei und man bekommt nicht genügend Aufträge, um mit dem Lauf der Zeit und der Entwicklung zur nächsten Eisenbahn-Epoche weiterzugehen.

Ein Auge für Details

Rail Nation: Bahnhof

Die Realitätsnähe wird in Rail Nation sehr groß geschrieben. So wurde versucht, nahezu jedes real existierende Modell von einer Eisenbahn mit ihren Stärken und Schwächen in das Spiel zu integrieren, die erforschbaren Erweiterungen wie zum Beispiel neue Motoren oder bessere Schienen wurden mit ihren Original-Bezeichnungen übernommen und es gibt verschiedene Regionen, in denen die Spieler die historischen Eisenbahn-Strecken aufbauen und befahren können.

USA und Europa

Rail Nation: USA

Neben dem europäischen Netz haben die Spieler so auch die Möglichkeit, in den USA angefangen vom Goldrausch bis hin zur Neuzeit Fuß zu fassen und das dortige Wachstum des Eisenbahnnetzes mitzuerleben.

Anfangen, lernen und wiederholen

Rail Nation bietet allen Spielern die gleichen Chancen, ein großes Eisenbahn-Imperium aufzubauen. Denn das Browsergame ist in einem Zyklus strukturiert, der von den Anfängen der Dampflok über Dieselloks bis hin zur Neuzeit mit ICE und Bullet-Trains führt. In regelmäßigen Abständen werden die Zyklen zurückgesetzt und das Spiel beginnt von Vorne. Die Spieler müssen wieder von 0 anfangen und können aus ihren Erfahrungen der bisherigen Runden profitieren, um sich ein besseres Eisenbahn-Unternehmen aufzubauen und die verschiedenen Aufgaben besser zu managen. Somit können auch unerfahrene Spieler mit etwas Lernwillen und Durchhaltevermögen schnell in Rail Nation an die Spitze der Industriellen aufsteigen und ihr Eisenbahn-Imperium zum Erfolg führen.

 



Bitte JavaScript aktivieren!