Blogsuche:

Evolta City Onlinegame von Panasonic

Abgelegt unter Browsergames by Redaktion am 26. April 2011

[Trigami-Review]

PanasonicIm kostenlosen Onlinegame mit dem Namen Evolta City kann man seine eigene CO2-freie Stadt aufbauen und erfolgreich führen. Ziel des Spiels ist es mit Hilfe von grünen Technologien genügend Energie für seine Stadt zu erzeugen und ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Wohnraum für die Bevölkerung, Freizeit und Wirtschaft zu erzielen. Mit der erzeugten Energie aus Evolta-Batterien, Solaranlagen und Windkraft können neue Gebäude gebaut werden. Das Spiel kommt direkt vom Batterie-Hersteller Panasonic und kann kostenlos im Browser gespielt werden. Zu Evolta City gibt es zudem noch ein Gewinnspiel, bei dem man ein Elektro-Bike oder einen 5-Jahres-Vorrat an Evolta-Batterien gewinnen kann.

Nach der Anmeldung zum Spiel wird man vom Roboter Mr. Evolta begrüßt und erhält eine leicht zu verstehende Schritt-für-Schritt-Anleitung in das Onlinegame. Auch als Anfänger findet man so sehr leicht einen Einstieg in das Spiel. Die Funktionsweise ist selbsterklärend und das Spielprinzip recht einfach gehalten. Dies ist wichtig, damit man sich gut im Spiel zurecht finden kann. Mit der Zeit kann man dann allerdings immer mehr neue Dinge in der Evolta City bauen, was für einen längeren Spielspass sorgt.

Willkommen in der Evolta City

Der Spielbeginn ist in ein paar kleinerer Aufgaben eingeteilt. Zunächst geht es darum Wohnraum für seine Bevölkerung zu schaffen, so dass zumindest 20 Personen Platz im eigenen Bezirk finden. Danach geht es darum genügend Unternehmen zu bauen, die einen gewissen Produktionswert erreichen. Damit die Freizeit und die Fröhlichkeit der Bevölkerung nicht zu kurz kommt, sollten in der ersten Aufgabe auch genügend Restaurants und andere Vergnügungsgebäude erstellt werden.

Erste Aufgaben bei Evolta

In weiteren Schritten sollte man sich dann um die Kommunikation und die Infrastruktur kümmern. Zudem muss man für ausreichend Energie sorgen. In Evolta kauft man sich neue Gebäude nicht mit Geld sondern mit Volt. Zu Beginn hat man 3.500 Volt als Guthaben. Mit dem Bau von Batterie-Packages, Solaranlagen und Windkraftanlagen kann man sein Energie-Guthaben steigern. Jede Anlage liefert eine gewisse Menge Volt pro Stunde. D.h. nach einer Spielstunde wird das Konto mit dem jeweiligen Wert aufgeladen. Dann kann man neue Gebäude bauen und die Stadt vergrössern.

Gebäude in der Evolta City

Bauen kann man viel, in der Evolta City. Angefangen von kleinen Wohnhäusern, über Kinos, Restaurants, Fabriken, Solaranlagen, Konzertsäle, Antennen, Haltestellen, bis hin zu Hubschrauberlandeplätzen und Parkanlagen. Wer nun auch Lust bekommen hat, seine eigene grüne Stadt zu bauen, der gelangt hier zum kostenlosen Evolta City Onlinegame.

 



Bitte JavaScript aktivieren!